Brand-Erbisdorfer Aufstiegsträume geplatzt

Brand-Erbisdorf.

Die Tennisspieler des TV Brand-Erbisdorf haben ihre letzte Chance auf den Aufstieg in die Bezirksliga verspielt. Beim TC Chemnitz-Altendorf mussten sich die Brander nach einem 3:3 mit 53:59 Spielen geschlagen geben und bleiben mit 12:4 Punkten auf Platz 3 der Bezirksklasse Chemnitz.

In den Einzeln punkteten Marcel Krause (6:4, 6:4) und Nachwuchsspieler Tommy Tran (6:4, 6:3), während Kapitän Bastian Fleischer (2:6, 0:6) und Andy Spitzenberger (0:6, 5:7) deutliche Niederlagen quittieren mussten. In die Doppeln konnten sich Krause/Fleischer (6:3, 6:3) glatt in zwei Sätzen durchsetzen. Im zweiten Match verspielten dann Tran/Spitzenberger (4:6, 6:7) einen Satzgewinn, der den Gesamtsieg gebracht hätte.

Am letzten Spieltag der Bezirksklasse empfangen die Brander im Duell um Platz 2 den punktgleichen VTC Reichenbach II. (ansp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...