Deutliche Niederlage nach gutem Beginn

Freiberg.

Nach dem starken Auftritt im Sachsenpokal konnten die Volleyballer des 1. VV Freiberg den Schwung nicht mit ins letzte Hinrundenspiel der Sachsenklasse West nehmen. Beim VSV Eintracht Reichenbach verlor der VVF mit 1:3 (25:16, 22:25, 13:25, 12:25) und fiel auf Platz 4 der Tabelle (13 Punkte) zurück. Zwar sicherten sich die Bergstädter im Vogtland mit beherztem Angriffs- und Blockspiel verdient den 1. Satz. Die Gastgeber steigerten sich aber zusehends. Bis kurz vor Ende des 2. Satzes konnten die Gäste noch mithalten, danach war jedoch die Luft raus. Die Reichenbacher waren jetzt klar spielbestimmend und ließen den Gästen keine Chance sich zu erholen. (ivg)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...