Finalteilnehmer gesucht

Fußball: Zwölf Teams beim Mittelsachsencup in Flöha

Flöha.

Vier Teams haben sich bereits für die Endrunde des mittelsächsischen Fußball-Hallencups qualifiziert, die weiteren vier Teilnehmer werden am Samstag in Flöha ausgespielt. In der Halle des Pufendorf-Gymnasiums finden die letzten beiden Vorrunden statt, bei der zwölf Teams antreten. Die beiden Ersten qualifizieren sich für die Endrunde, die am 1. Februar ebenfalls in Flöha stattfindet. Als großer Favorit gilt dabei in Vorrunde2 der TSV Großwaltersdorf/Eppendorf, neben dem Oederaner SC einer von zwei Mittelsachsenligisten. Die Großwaltersdorfer standen im Vorjahr im Finale, unterlagen dort aber Fortuna Langenau mit 0:4. Für dieses Jahr hat sich der Vierte der Mittelsachsenliga aber nicht viel vorgenommen, verrät Trainer Robert Hohlfeld. "Der Spaß steht im Vordergrund. Wenn wir weiterkommen ist es schön, wenn nicht, ist es kein Weltuntergang." (frgu)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...