Flöha als Favorit nach Frankenberg

Flöha/Marbach.

Fußball-Mittelsachsenligist TSV Flöha kämpft Sonntag in Frankenberg um den Einzug in die 2. Hauptrunde des Kreispokals. Die Flöhaer sind dabei klar favorisiert, geht es doch gegen Barkas II (1. Kreisklasse) und nicht gegen die erste Mannschaft, die in der Tabelle einen Rang vor dem TSV steht. Stattdessen empfängt die VSG Marbach-Schellenberg den aktuellen Dritten der Mittelsachsenliga. In der 1.Kreisklasse spielte die VSG an den ersten beiden Spieltagen jeweils 0:0. Mit diesem Ergebnis könnte der Gastgeber nach 120Minuten sicher leben, würde es dem Außenseiter im Elfmeterschießen eine Chance auf das Weiterkommen eröffnen. Pokalverteidiger Oederaner SC tritt beim TSV Falkenau (Mittelsachenklasse) an. (ewer)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...