Freiberger verpasst reizvolle Duelle

Freiberg.

Der Freiberger Tischtennisspieler Benno Oehme, der inzwischen für den TTC Rhön-Sprudel Fulda-Maberzell aufschlägt, hat am Pfingstmontag mögliche Duelle gegen deutsche Topspieler verpasst. Bei einem Qualifikationsturnier im Rahmen des Düsseldorf Masters musste der Mittelsachse, der im deutschen U23-Kader steht, kurzfristig wegen einer schmerzhaften Nackenverletzung passen und konnte nicht in seinem ersten Spiel gegen Lokalmatador Omar Assar antreten. Ob Oehme beim zweiten Ausscheidungsturnier an gleicher Stelle am 8. und 9.Juni dabei sein kann, entscheidet sich kurzfristig. Innerhalb der nächsten drei Monate findet in jeder Woche ein Turnier statt. Wann das Finale mit den besten acht Spielern ausgetragen wird, ist offen. (mste)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.