Fußball - Mittelsachsen in der Messestadt dabei

Freiberg.

Der Kreissportbund schickt morgen zwei mittelsächsische Teams nach Leipzig, wo der erste Integrationstag des Sächsischen Fußball-Verbandes stattfindet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung in der Sportschule Abtnaundorf steht das gemeinsame Sporttreiben und Fair-Play im Umgang miteinander, erklärt Melanie Wotsch, die Integrationslotsin beim KSB Mittelsachsen. Die Kinder und Jugendlichen, die sie vor Ort betreut, kommen vom BSC Freiberg und vom SV Herrenhaide. Wichtig sei, dass die Kinder und Jugendlichen den Vereinssport schätzen lernen, so Melanie Wotsch. "Dabei geht es zuerst einmal um den Gemeinschaftssinn." (sb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...