Geringswalder reisen zum Schlusslicht

Geringswalde.

Am vorletzten Spieltag der 2. Verbandsliga reisen die Kegler des LWV Geringswalde diesen Samstag zum Tabellenschlusslicht TV Ellefeld. Während das Team um Mannschaftsleiter Torsten Herbst nach den Siegen gegen Seelingstädt und Sprotta unbeschwert auf die Bahnen in Treuen gehen kann, stehen die Ellefelder unter enormen Erfolgsdruck. Selbst zwei Siege in den letzten beiden Punktspielen könnten für den Klassenerhalt zu wenig sein. In der Hinrunde kam das LWV-Team in Altgeringswalde zu einem knappen 5:3-Erfolg. Gelingt im Vogtland der nächste Auswärtssieg, könnten die Geringswalder ihren vierten Tabellenplatz vor dem letzten Heimspiel der Saison am 23. März gegen Stollberg behaupten und sogar noch weiter festigen. (hanm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...