Handball - Peniger Damen ziehen die Reißleine

Penig.

Die Handballerinnen des TSV Penig ziehen sich aus der Bezirksliga zurück. Zwar musste das Teams trotz des letzten Tabellenplatzes in der Vorsaison nicht absteigen, zog nun aber selbst die Reißleine, nachdem viele Leistungsträgerinnen das Team verließen. Unter anderem wechselte Torjägerin Julia Korb, mit 148 Toren die beste Werferin der Liga, nach Limbach-Oberfrohna. Der TSV muss nun in der Kreisliga einen Neuanfang starten. (rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...