Jugendspiele im Blick

Faustball: Rochlitzer U-14-Jugend spielt im Ziegeleiweg

Rochlitz.

Nachdem es für die U-14-Faustballer des FV Rochlitz am ersten Bezirksliga-Spieltag richtig gut gelaufen ist, wollen sie auch beim Heimspieltag am Sonnabend ihren 2. Tabellenplatz verteidigen. Im Stadion am Ziegeleiweg treffen sie auf die Mannschaften des SV Groitzsch und des SV Sachsen Delitzsch, die in dieser Saison bisher noch nicht um Punkte gekämpft haben. "Wir wollen den 2. Platz sichern und uns damit eine gute Ausgangsposition im Hinblick auf die Landesjugendspiele in Dresden verschaffen", sagt der Trainer Karl-Heinz Oertel. Seine Mannschaft ist ein Mixed-Team und trifft in der Bezirksliga vorwiegend auf reine Jungenmannschaften.

Für die erwachsenen Faustballer des FV Rochlitz wird es am Wochenende unter freiem Himmel ernst. Die neu gegründete Damen-Mannschaft bestreitet am Sonntag in Merseburg ihre ersten drei Landesliga-Partien. Sie trifft dort auf den SV Kubschütz II sowie auf die beiden Teams des SV Walddorf. Nach dem verpatzten Auftakt mit drei Niederlagen reisen die Rochlitzer Männer nach Wurzen und treffen neben den Gastgebern auf St. Egidien und Blau-Weiß Gersdorf II. (koe/rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...