Junge Flöhaerin läuft zum Sachsenmeistertitel

Crosslauf: Ellen Pestel gewinnt sächsische Titelkämpfe in Bautzen und siegt auch beim Herbstlauf in Glauchau

Grünberg/Flöha.

Leichtathletin Ellen Pestel vom TSV Flöha hat ihre Saison auf der Laufstrecke weiter vergoldet. Die 16-Jährige stand bei zwei verschiedenen Wettkämpfen ganz oben auf dem Podest.

Bei den sächsischen Crossmeisterschaften in Bautzen holte sich die Schülerin, die in der 11. Klasse des Samuel-von-Pufendorf--Gymnasiums Flöha lernt, über 4 Kilometer den Titel. Dabei konnte sie die Konkurrenz, die unter anderem aus Treuen, Dresden und Radebeul stammte, klar distanzieren. Viel Zeit, ihren Erfolg zu feiern, hatte die Ausdauerspezialistin jedoch nicht. Denn nur einen Tag nach dem Meisterschaftserfolg schnürte sie erneut die Schuhe, um beim 31. Glauchauer Herbstlauf über 10 Kilometer an den Start zu gehen.

Auch in Westsachsen war die Flöhaer Sportlerin sehr gut unterwegs. Sie legte die Distanz in der Zeit von knapp 39 Minuten zurück. Damit sicherte sie sich in der Altersklasse U18 nicht nur den Sieg, sondern unterbot den bestehenden Streckenrekord um knapp vier Minuten. Zugleich war die Grünbergerin drittschnellste Frau über diese Strecke. Am kommenden Wochenende geht Ellen Pestel bei der Mitteldeutschen Crossmeisterschaft in Thüringen an den Start. (kbe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...