Kanuten fischen Edelmetall

Sportler des KSV Flöha in Leipzig erfolgreich

Flöha.

Die Kanuten des KSV Flöha haben den Winter offenbar gut genutzt, um sich für die neue Saison fit zu machen. Denn bei der 53. Langstreckenregatta der SG LVB Leipzig sammelten die KSV-Aktiven bereits fleißig Edelmetall. In der Messestadt standen die langen Kanten zwischen 1000 (Schüler C bis 10 Jahre) und 6000 Metern (Junioren und älter) auf dem Wettkampfprogramm.

Gefahren wurde auf dem Saale- Leipzig-Kanal in Leipzig-Burghausen. Äußerst erfolgreich verlief der Saisonauftakt für Lilly Schafferhans. Die achtjährige Sportlerin holte sich über 1000 Meter den Sachsenmeistertitel im K 1 und konnte sich gemeinsam mit Leonie Stoschek über Bronze im K 2 freuen. Ebenfalls Landesmeister wurden die A-Schüler Arne Neuber und Moritz Mai im K II über 2000 Meter. Mai stammt aus Lauenhain und startet diese Saison mit fünf weiteren Sportlern aus Lauenhain und Mittweida für den KSV Flöha. "Eigentlich kamen sie auf dem 3. Platz ins Ziel, wurden aber in Führung liegend bei der Wende von einem Dresdner Boot behindert", erklärt KSV-Trainerin Anette Oehme. Die Dresdner Besatzung wurde deshalb disqualifiziert und dem KSV-Boot der Sieg zuerkannt. Im K 1 über 2000 Meter holte sich Moritz Mai die Bronzemedaille ab, Arne Neuber wurde Fünfter.

Einen erfolgreichen Beutzug unternahm auch der zehnjährige Ben Luca Voigt, der im Einer Vizemeister wurde und im K 2 mit Jacob Wagner Bronze erkämpfte. Ebenfalls über Bronze konnten sich bei den Schülern B über 2000 Meter Franz Krones und Nils Neumann freuen. Im K 1 wurde Krones Fünfter, Neumann paddelte als Siebter ins Ziel. Florian Linke landete unter 25 Booten auf dem 10. Platz. "Ich denke, dass sich diese Resultate zum Saisonauftakt sehen lassen können", sagte Vereinschef Christian Rößler. Am kommenden Wochenende wollen 25 Sportler des KSV Flöha an der Regatta in Döbeln teilnehmen. (kbe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...