Kegeln - Damenteams mit Heimvorteil

Mittweida/Rochlitz.

In der Kegel-Bezirksliga der Frauen genießen morgen alle drei regionalen Teams Heimvorteil. Die schwierigste Aufgabe haben dabei wohl die Damen des KSV Hainichen (8. Platz/3:7 Punkte). Das Tabellenschlusslicht empfängt den KSV Gut Holz Thum (4./6:4) und braucht Punkte, um nicht den Kontakt zum Mittelfeld zu verlieren. Die Damen des BSC Motor Rochlitz (5./4:6) können gegen den punktgleichen SV Fortschritt Glauchau (6./4:6) mit einem Heimsieg ihre Bilanz ausgeglichen gestalten. Klarer Favorit sind die Damen des TSV Fortschritt Mittweida (3./6:4) gegen den Chemnitzer SV Siegmar II (7./3:7). (wfd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...