Kegeln - Motor-Team verliert Spitzenspiel

Rochlitz.

Die Bezirksklasse-Kegler des BSC Motor Rochlitz haben das Spitzenspiel gegen Tabellenführer Chemnitzer SV Siegmar mit 3:5 verloren. Dabei sah es lange Zeit gut für die Gastgeber aus, denn nach vier Startern lagen die Rochlitzer schon mit 3:1 in Führung. Durch einen technischen Fehler wurde der letzte Durchgang um eine Stunde unterbrochen. Danach zeigten die Gastgeber doch noch Nerven und mussten die Mannschaftspunkte abgegeben. Mit 3071:3090 unterlagen die Rochlitzer auch bei der Gesamtzahl der Punkte und mussten sich daher 3:5 geschlagen geben und rutschten ins Tabellen-Mittelfeld ab. (wfd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...