Knapp an Medaille vorbeigesprungen

Leichtathletik: Platz 5 für Sebastian Grummt bei Mehrkampf-Landesmeisterschaft

Freiberg.

Leichtathlet Sebastian Grummt vom Freiberger PSV hat bei den sächsischen Mehrkampf-Landesmeisterschaften in Thum eine Medaille verpasst. 2463 Punkte bedeuteten für den 14-Jährigen am Ende Rang 5 im Block Sprint/Sprung seiner Altersklasse.

Bei tropischen Temperaturen lag Grummt nach zwei Disziplinen (80Meter Hürden/12,63 s, Speerwurf/34,44 m) sogar in Führung. Mit seinen 5,03 m im Weitsprung sowie 13,34 s über 100 Meter blieb der Freiberger in der Führungsgruppe, jedoch nicht an der Spitze. Die Entscheidung fiel dann beim Hochsprung: Mit 1,45 m sprang der FPSV-Athlet knapp an seiner Bestleistung vorbei und wurde so nur Fünfter.

Bei den Regionalmeisterschaften an gleicher Stelle meisterte Eddie Uhlmann (FPSV) im Hochsprung der U18 im zweiten Versuch 1,80 m und sicherte sich damit die Silbermedaille. Marlon Müller vom SSV 91 Brand-Erbisdorf demonstrierte im Speerwurf seine Dominanz mit diesem Gerät: 55,43 m bedeuteten Platz 1 und den Titel. (fac)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...