Kopf-an-Kopf im Crosslauf

Rund 120 junge Sportler starteten gestern beim 43. Herbstcross-Biathlon des SSV 1863 Sayda auf dem Skigelände am Mühlholzweg. Bei fast tropischen Temperaturen verlangten die teils neuen Crossstrecken den Läufern allerhand ab. In der Altersklasse 5/6 gewannen Jakob Dietsch vom SV Flügelradbaude und Melina Richter vom Einsiedler Skiverein über die 500-Meter-Strecke. Hier legten sich auch Jolene Braun vom SSV 1863 Sayda (Foto, Nr. 43) und Emmi Oettel ATSV Gebirge/Gelobtland (Nr. 44) ins Zeug. Erfolgreichste Vereine waren der ATSV Gebirge/Gelobtland und der Gastgeber mit je vier Altersklassensiegern. Allein in drei Altersklassen wurden je doppelt Silbermedaillen vergeben. Bei herrlichem Wetter und den engagierten Sportlern zeigten sich die Organisatoren hoch zufrieden mit dem reibungslosen Finale. Nach der ersten Runde ging es für die Läufer zum Zielwerfen, wobei es galt, Fehlwürfe zu vermeiden und eine Büchse zu treffen. Für die Platzierten winkten die begehrten Junior-Trophy-Medaillen. (jrob)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...