Kostenloses Nachwuchscamp

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Chemnitz.

Der Bundesverband der Billardkegler lädt Nachwuchsspieler im Alter von 13 bis 19 Jahren zu einem mehrtägigen Sommercamp ein. Dieses soll vom 23. bis 26. Juli in den Räumen des 1. Chemnitzer BC über die Bühne gehen. Abgesehen von intensivem Training versprechen die Organisatoren des Verbandes dabei "Spaß und spannende Freizeitgestaltung." Laut BKV-Sprecher Florian Pinkawa veranstaltet der Verband das Camp jedes Jahr an einer anderen Stelle, zuletzt war 2019 Guben der Austragungsort. 2020 musste die Jugendfreizeit der Billardkegler coronabedingt ausfallen. "Wir sind aber sehr optimistisch, dass es dieses Jahr unter Einhaltung der notwendigen Hygieneauflagen wieder stattfinden darf", sagt Pinkawa. Bezahlen müssten die Teilnehmer nichts - der Verband trage die Kosten komplett. Anmeldungen nimmt Verbands-Vizepräsident Sven Hölzel per E-Mail entgegen. (jüw)vp-sport@billardkegelverband.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.