Kreispokal als heißer Start in die Spielzeit

Fußball: Ausscheidungsrunde stellt Pflichtspielauftakt für Teams aus Kreisliga und Kreisklasse dar

Freiberg.

Während der Ball in Mittelsachsenliga und -klasse bereits seit dem vergangenen Wochenende wieder rollt, treten auch die Teams darunter zu ihren ersten Pflichtspielen an. Auf sie wartet die Ausscheidungsrunde des Kreispokals. Insgesamt treten 32 Teams am Samstag und Sonntag an, um in die 1. Hauptrunde einzuziehen. Der dritten Mannschaft des BSC Freiberg ist dies in einem vorgezogenen Spiel bereits gelungen, sie siegte 1:0 gegen Kleinwaltersdorf. 21 Teams aus den Kreisklassen sowie 13 Mannschaften aus den beiden Kreisligen wollen dem BSC III dorthin folgen. Wie immer gilt, dass die unterklassigen Teams Heimrecht haben, allerdings gibt es insgesamt sechs Duelle auf Augenhöhe. So trifft die SpG Königshain-Wiederau/Wechselburg in der Partie gegen den TV Vater Jahn Burgstädt auf einen direkten Ligakonkurrenten. Zudem stehen fünf Spiele auf dem Programm, in denen Teams aus der Kreisklasse aufeinander treffen. Die erste Hauptrunde, in der dann auch die anderen Teams aus der Mittelsachsenklasse sowie die Mittelsachsenligisten dazustoßen, findet am 8./9. September statt. (frgu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...