Motor erkämpft sich einen Punkt

Schach: Hainichen holt Remis in Bannewitz

Hainichen/Mittweida.

Viele Zahlen müssen sich die Schachspieler des SV Motor Hainichen beim Blick auf die Tabelle der 1. Landesklasse derzeit nicht merken. Denn es regiert für die Motor-Herren die Ziffer4. Nach dem 4:4-Remis beim SV Bannewitz rangieren die Hainichener mit 4 Punkten auf dem 4.Platz. Eine Zwischenbilanz, die sie vor der Saison sicherlich so unterschrieben hätten.

"Allerdings haben wir wieder einen möglichen Sieg verschenkt", sagt Uwe Leichsnering (Foto). Nachdem er und Ralf-Dieter Werl ihre Partien verloren, mussten die anderen Teammitglieder "auf Biegen und Brechen" spielen. Jan Friedrich und Detlef Büch sicherten mit ihren Einzelsiegen das Unentschieden.

In der Bezirksliga konnte der SV Turbine Frankenberg nach einem 4:4-Remis gegen den Chemnitzer SCII seine Tabellenführung verteidigen. Kristian Kujawa und Frank Reuschel gewannen ihre Partien, allerdings konnten Matthias Bohla und Eckard Kühn keine Punkte für die Frankenberger sichern. Liga-Kontrahent SV Fortschritt Mittweida ist nach einem schwachen Saisonstart im Aufwind. Die Mittweidaer gewannen bei Grün-Weiß Niederwiesa II deutlich mit 5,5:2,5 und schoben sich ins Mittelfeld der Tabelle vor. Durch die Siege von Manuel Hänsel, Ivaylo Belev und Jochen Stützer lagen die Gäste schnell 3:0 in Führung. Reiner Damm gelang zudem sein erster Saisonsieg.

In der 2. Bezirksklasse hat der SK Geringswalde das Spitzenspiel bei Motor Hainichen II mit 4,5:3,5 für sich entschieden. Geringswalde konnte nicht in Bestbesetzung antreten, forderte aber die Hainichener mit viel Kampfgeist heraus. Dirk Kapplick und Kenny Wachtel brachten die Geringswalder auf die Siegerstraße. Der Erfolg von Lothar Naumann nach drei Stunden bedeutete bereits eine Punkteteilung in der Mannschaftswertung. Den weiteren halben Punkt zum Gesamtsieg holte Uwe Krümmer. Damit übernahmen die Geringswalder die Tabellenführung. (ulei/fic/reda/ln)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...