Motorrad - Arnsdorfer fährt auf das Podest

Arnsdorf.

Nach einer fast dreimonatigen Sommerpause ist Motorrad-Pilot Kevin Orgis in der Junioren-Europameisterschaft wieder erfolgreich gewesen. In der Superstock-Klasse wurde er im spanischen Jerez Dritter. Gegen Ende des Rennens ließen seine Reifen nach, sodass er das Tempo in der Spitzengruppe nicht halten konnte. In der Gesamtwertung ist er ebenfalls Dritter. Sein jüngerer Bruder Leon (18) musste beim Rennen in Jerez zuschauen. Im Qualifikationstraining stürzte er und brach sich erneut das rechte Schlüsselbein. Für Kevin geht es am 13. Oktober mit zwei Rennen in Albacete weiter. (rosd)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...