Motorrad - Brüder nicht gemeinsam am Start

Arnsdorf.

Bei der Motorrad-Junioren-Weltmeisterschaft kann der Arnsdorfer Leon Orgis (17) am Wochenende in Albacete nur zuschauen. Beim Training im Rahmen des Rennwochenendes in Jerez stürzte er vor zwei Wochen und brach sich das Schlüsselbein. Sein älterer Bruder Kevin (18) peilt nun beim vorletzten WM-Lauf der Saison in Spanien die ersten Punkte an, nachdem er in Jerez knapp daran vorbeigefahren ist. Das Rennen startet am Sonntag um 13 Uhr. (rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...