Niederschönaer verpassen Doppelsieg

Niederschöna.

Mit 2:2 Punkten sind die Billardkegler des TSV Niederschöna von ihrer Auswärtstour in der 2. Liga zurück gekommen. Dabei gewannen die Niederschönaer zum Auftakt am Samstag sogar das erwartet schwere Spiel beim Falkenberger SV klar mit 1658:1487. Einen Tag später setzte es gegen Rot-Weiß Netzen II allerdings eine vermeidbare 1631:1641-Niederlage. Die Niederschönaer starteten gut, verspielten jedoch eine Führung von 92Holz. Mit 20:4 Punkten führt der TSV die Tabelle vor der punktgleichen SG Burg/Spreewald an. (lgu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...