Rotation bleibt beim Primus ohne Punkte

Handball-Sachsenliga: Weißenbornerinnen verlieren 26:38 in Rödertal

Weißenborn.

Die Handballerinnen des SV Rotation Weißenborn haben in der Sachsenliga eine Auswärtsniederlage kassiert, sind deshalb aber keineswegs enttäuscht. Schließlich unterlag das Team von Trainer David Dehn bei keinem Geringeren als dem ohne Punktverlust auf Platz 1 liegenden HC Rödertal II mit 26:38 (13:19).

"Nachdem wir die Mannschaft im Hinspiel an den Rand einer Niederlage gebracht hatten, nahm uns Rödertal nun richtig ernst und fuhr alles auf, was es kadermäßig zu bieten hatte", sagte Rotation-Trainer David Dehn (Foto). Er sehe das als eine Auszeichnung für die bisherige Leistung seiner Mannschaft. So gingen die starken Gastgeberinnen in der 8.Minute mit 7:2 in Führung, doch Weißenborn verkürzte auf 5:7 und blieb zunächst dran (8:10). Doch dann konnte sich Rödertal bis zur 26. Minute auf 18:10 absetzen und baute den Vorteil nach der Pause aus. "Sobald wir uns im Angriff Fehler erlaubten, wurden diese gnadenlos bestraft", so der Weißenborner Trainer. Zehn Minuten vor Feierabend lag Rotation 22:33 hinten. "Wir haben zwar keine realistische Chance gehabt, aber sie haben sich nicht ausgegeben", so Dehn, der bis auf die verletzte Franziska Teuchert den kompletten Kader nach Ostsachsen mitgenommen hatte. "Vielleicht hatten wir etwas zu viel Respekt vor dem Kontrahenten, dennoch haben wir einen ordentlichen Auftritt hingelegt."

Trotz der Niederlage ist der Aufsteiger in der höchsten Spielklasse des Freistaates weiterhin sehr gut unterwegs. Nach 17 Spieltagen liegt Weißenborn mit 22:12 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz und kann schon jetzt schon mit den Planungen für die kommende Saison beginnen. (kbe)

Statistik SV Weißenborn: Groß, Giesa - Zeller (5/1), Kiulies (8), Richter (4/2), Vogelgesang (2), Röder, Israel, Rischer (1), Uhlemann (3), Krille (2), Tobies (1)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...