Saydaerin noch nicht im WM-Aufgebot

Sayda.

Anne Winkler (Foto) hat es bisher nicht geschafft. Die Skilangläuferin des SSV Sayda gehört nicht zum Aufgebot des Deutschen Skiverbandes für die Nordische Ski-WM, die am 23. Februar in Oberstdorf beginnt. Dafür hat der DSV vorerst zwölf Langläufer und elf Nordische Kombinierer nominiert. Für die 26-jährige Sprintspezialistin, die in diesem Winter bislang bei drei Weltcups am Start war und Ende Dezember in Dresden mit Platz 16 ihr bestes Weltcupergebnis seit langem verbuchte, besteht aber noch eine letzte Chance, ihren Traum von der Heim-WM zu erfüllen: Für Sonntag hat der deutsche Verband in Oberstdorf nochmals ein Testrennen angesetzt. Danach sollen maximal zwei weitere Athleten zur Absicherung des Sprints und des Team-Sprints nachnominiert werden, informierte der DSV. (sb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.