Sport in Kürze

Brand-Erbisdorf.

Ortsrivalen im Duell In der 1. Tischtennis-Bezirksliga kommt es morgen zum Lokalderby zwischen dem BSC Freiberg und Saxonia Freiberg. Vor dem Duell in der Sporthalle am Schachtweg scheinen die Fronten klar: Der BSC ist mit 12:4 Punkten Tabellenzweiter, Saxonia (9./2:14) als Vorletzter in akuter Abstiegsgefahr. (sb)

Radballer starten wieder Für die Freiberger Radballer wird es wieder ernst. Die zweite Mannschaft des TV 1844 startet morgen in Niederlauterstein in die neue Saison der Verbandsliga Sachsen. Erste Gegner sind der KSC Leipzig III, RVW Klaffenbach und Edelweiß Fraureuth II. (hajf)

Zwei Derbys am Netz Gleich zweimal bitten die Lindaer Bezirksklasse-Volleyballer morgen zu Derbys in die heimische Bergstadthalle. Sowohl gegen den SSV Sayda als auch gegen die Reserve des 1. VV Freiberg wollen die Männer um Kapitän Felix Pilawa dabei den 3:1-Auswärtserfolg von Flöha untermauern. (bmi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...