Sport in Kürze

Penig.

Erfolgreiches Debüt

Die Handballerinnen des BSC Motor Rochlitz haben ihr erstes Punktspiel nach der Neu-Formierung des Teams gewonnen. Bei der HSG Rottluff/Lok Chemnitz II siegten die Rochlitzerinnen 24:18. Für die Damen des Geringswalder HV ging der Saisonstart dagegen daneben. Sie verloren bei der HSG Langenhessen/Crimmitschau mit 14:21. In der Männer-Kreisliga bezwang der TSV Penig den VfB Flöha deutlich mit 31:19. (rosd)

Kegler bleiben an der Spitze

In der Kegel-Bezirksliga der Senioren bleibt Aufsteiger TSV Penig Spitzenreiter. Die Peniger gewannen ihr Heimspiel gegen Saxonia Bernsbach deutlich mit 8:0-Mannschaftspunkten bei einem Gesamtergebnis von 3034:2801. Nach zwei Spieltagen bleiben die Peniger Senioren, die in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft hatten, weiterhin auf Platz 1 und sind nun die einzige Mannschaft ohne Minuspunkte. Am 24. September treten sie zuhause gegen Eska Chemnitz an. (wfd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...