Zwei klare Erfolge zum Abschluss

Badminton: ATSV sichert sich Bezirksmeistertitel

Freiberg.

Die Badmintonspieler des ATSV Freiberg sind ihrer Favoritenrolle in der Bezirksliga auch am letzten Spieltag gerecht geworden. Mit zwei klaren 8:0-Erfolgen gegen Motor Mickten Dresden und den SV Demitz-Thumitz beendeten die Freiberger die Saison als Bezirksmeister.

Nachdem die Bergstädter das Hinspiel gegen Demitz-Thumitz bereits mit 8:0 gewonnen hatten, sollte auch in eigener Halle kein Spiel abgegeben werden. In den Doppeln ließen sowohl die Männer als auch die Frauen nichts anbrennen und sorgten schnell für die 3:0-Führung. Im Einzel gewann Uwe Schieweg nach verlorenem erstem Satz (6:21) den zweiten Durchgang mit 21:11 und machte es im Entscheidungssatz mit 22:20 noch spannend. Uwe Göhler und Marcus Gast gewannen ihre Einzel klar in zwei Sätzen. Anschließend sorgte Anna Hasche im Dameneinzel für den siebten Punkt. Felix Liebscher und Gina Drotziger sorgten mit ihrem Sieg im gemischten Doppel für den 8:0-Endstand. Ähnlich gestaltete sich die zweite Partie gegen das Schlusslicht Motor Mickten Dresden. Die Mannschaft um Teamchef Florian Honeit konnte alle Spiele klar für sich entscheiden und gab nicht einen Satz ab. In der gesamten Saison gewann Felix Liebscher 26 seiner 28 Partien. Uwe Göhler kommt am auf 25 Siege in 28Spielen.

Die wichtigsten Spiele folgen für die ATSV-Männer aber noch. Im Juni finden in Markranstädt die Aufstiegsspiele zur Sachsenklasse statt. Dabei treffen die Freiberger auf die Bezirksmeister aus den Bereichen Chemnitz, Leipzig und der Oberlausitz sowie den Vorletzten der Sachsenklasse. "Das wird ein sehr harter Turniertag, aber wir werden alles daran setzen, um den direkten Wiederaufstieg, zu schaffen", sagt Teamchef Florian Honeit. (gu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...