Am Sonntag Derby in der Bezirksklasse

Tirpersdorf.

Mit einer 7:9-Heimniederlage gegen den SV Fronberg Schreiersgrün ist der TTV Tirpersdorf in die neue Saison der Tischtennis-Bezirksklasse gestartet. Die Gäste übernahmen nach den Doppeln sofort die Führung. Durch Siege von Petzold, Goldbach, Pöhler und Höfer lag nach der ersten Einzelrunde jedoch Tirpersdorf 5:4 vorn. Der Vorsprung hielt nicht lange an, da die Schreiersgrüner vier Spiele in Folge für sich entschieden. Beim Stand von 7:8 musste das Entscheidungsdoppel zwischen Spendel/Petzold und Gündel/Seiert gespielt werden. Das gewannen die Gäste. Am Sonntag, 9 Uhr geht es mit dem Obervogtlandderby beim TTC Klingenthal weiter, der zum Auftakt in Röthenbach 4:11 unterlag. (sebp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.