Ausfälle wiegen schwer

Handball, 1. Bezirksklasse: Claußnitz - Rodewisch 27:22

Rodewisch.

Im ersten Auswärtsspiel der Saison verloren die Rodewischer Handballwölfe am Samstag beim favorisierten TSV Claußnitz 22:27 (12:12). Während der Gastgeber mit voller Kapelle antrat, musste Rodewisch auf Stammtorhüter Markus Kämpfer sowie alle drei etatmäßigen Kreisspieler verzichten. Dennoch fanden die Wölfe erstaunlich gut in die Partie. Abwehr und Torhüter Sandro Zuber ließen wenig zu. In der 5. Minute führte Rodewisch 3:0. Der Vorsprung hätte bei kaltschnäuziger Bestrafung der TSV-Fehler sogar noch höher ausfallen können. Stattdessen bauten die Wölfe aufgrund eigener Fehler den Gegner auf. Beim 4:5 sahen sie sich erstmals im Rückstand. Claußnitz bestimmte zunehmend das Spiel. Nach dem 6:9 in der 21. Minute stellte Rodewisch im Angriff um, was für mehr Torgefahr sorgen sollte. Bis zur Pause schaffte man es, das Spiel ausgeglichen zu gestalten. Mit einem 12:12 ging es in die Kabine.

Nach Wiederanpfiff agierte der TSV sehr rustikal in der Abwehr. Rodewisch musste viel Aufwand für seine Torchancen betreiben, nutzte diese dann aber mehrfach nicht. Hinzu kamen technische Fehler, die zu Gegentreffern durch Konter führten. So setzte sich der Gastgeber Stück für Stück ab und zwang Rodewisch beim 13:17 zur Auszeit. Die folgenden Umstellungen fruchteten nur kurz. Beim 16:23 schien die Partie den erwarteten Verlauf zu nehmen, aber Rodewisch hielt noch einmal dagegen. Motiviert vom glänzend haltenden Zuber im Tor verkürzten die Wölfe beständig. Beim 20:23 in der 52. Minute wackelte der Gastgeber kurz, doch vergaben die Wölfe gleich zweimal die Chance zum Anschluss. Und so behauptete Claußnitz den knappen Vorsprung. Angesichts der Umstände kann Rodewisch mit der Niederlage leben. Trotz aller personellen Nachteile bewegte man sich auf Augenhöhe. Am Sonntag wird es wieder schwer, wenn die Wölfe den Bezirksliga-Absteiger aus Annaberg-Buchholz empfangen. (sebt)

Rodewisch: Zuber - Groß (2 Tore), Kretzschmar, Lösel, Maslo (10/davon 3 Siebenmeter), Meisinger (2), Schnabel (1/1), Walter (8).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...