Erlbacher Tischtennis-Talente sind neuer Vogtlandmeister

Die Schülerinnen und Schüler des TTV Erlbach haben die Vogtlandmannschaftsmeisterschaften im Tischtennis gewonnen. Das Team mit (von links) Alexander Ludwig, Paul Adler, Sara Rosinski und Luise Weller feierte im Halbfinale einen klaren 8:4-Sieg gegen den SV Fortuna Schönbrunn. Im zweiten Halbfinale setzte sich der Post SV Plauen mit Elias Baumann, Robin Schuster, Pjotrek Chmielowski und Nils Hanslik knapp 8:6 gegen den SV Grün-Weiß Röthenbach durch. Im packendem Endspiel stand es bis zur letzten Einzelrunde unentschieden. Der überraschende 3:2-Erfolg von Luise Weller gegen Elias Baumann brachte den 8:6-Sieg für die Erlbacher und damit den Titel. Im Spiel um Platz 3 sicherte sich der SV Fortuna Schönbrunn mit einem 8:3-Sieg Bronze. Jugendmeister wurde der TSV Plauen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...