Gewichtheben - Zweimal Silber, zweimal Bronze

Görlitz.

Je zweimal Silber und Bronze standen neben weiteren guten Platzierungen für die Vereine aus Plauen und Rodewisch bei den Landesmeisterschaften der Nachwuchsgewichtheber am Wochenende in Görlitz zu Buche. Silber holten Marius Barthel (AC Atlas Plauen) in der AK 13 und Nino Albrecht (TSG Rodewisch, Jugend E), Bronze ging an Jason Barth (Plauen, AK 12) und Lukas Winkler (Rodewisch, AK 11). Marius Barthel stellte mehrere persönliche Bestleistungen auf und hofft nun, sich mit seinen guten Leistungen für die sächsische Auswahl des Schülerpokalwettbewerbs, die Meisterschaft der Bundesländer, am 23. und 24. November qualifiziert zu haben. Jeweils Sechste wurden Pia Stephan (Jugend D) und Maurice Pomsel (AK 12). Den achten Platz belegten Konstantin Mahler (Jugend E) und Felix Heidemann. Für die TSG Rodewisch gingen noch Fabian Fuhrmann (Platz 5) und Oskar Hüllebrand (Platz 7) in der Jugend E sowie Sky Hochgeschwender (AK 12, Platz elf) an den Start. In der Mannschaftswertung erreichte die Plauener Vertretung den fünften Platz.ber

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...