Heimspiele für die Wölfe und Mylau

Rodewisch/Mylau.

In der Handball-Bezirksklasse der Männer richten die beiden Mannschaften der Region nach ihren Niederlagen am dritten Spieltag den Blick nach vorn. Für den HV Fortschritt Mylau-Reichenbach geht es am Sonntag, 16 Uhr im Heimspiel gegen Annaberg-Buchholz um das erste Erfolgserlebnis der Saison. In der Vorwoche hatte den Mylauern gerade mal ein Punkt zum Unentschieden in Rochlitz gefehlt. Nach je einem Sieg, einem Remis und einer Niederlage stehen zur gleichen Zeit die Rode- wischer Handballwölfe vor einer schweren Aufgabe. Sie erwarten mit dem SV Beierfeld den noch unbesiegten Tabellenführer. In der Bezirksliga ist der VfB Lengenfeld am Wochenende spielfrei. (tyg)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.