Kegeln - Auerbach unterliegt dem Spitzenreiter

Leipzig.

Die Kegler des SKV Auerbach haben sich in der Verbandsliga am Wochenende trotz der 1:7-Niederlage beim Spitzenreiter SV Leipzig gut verkauft. Die Vogtländer gaben vier direkte Duelle nur knapp ab und schafften mit insgesamt 3419 Holz das beste Resultat einer Auswärtsmannschaft in Leipzig in dieser Saison. Für den einzigen Mannschaftspunkt der Vogtländer sorgte Martin Hamann (605 Kegel). In der Tabelle liegen die zuletzt fünfmal in Folge siegreichen Auerbacher weiter auf dem vierten Platz. (bst)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...