Mehltheuer kann Freiberg nicht ärgern

Mehltheuer.

In der 2. Bundesliga der Kegler hat die SG Grün-Weiß Mehltheuer beim ATSV Freiberg mit 1:7 verloren. Einzig Daniel Höring erkegelte einen Mannschaftspunkt für die Vogtländer. Gleich im Starterpaar siegte er nach 2:2-Sätzen mit 552:548 Kegeln. Die fünf anderen Paarungen gingen alle an Freiberg. Den 1:7-Endstand sicherten sich die Hausherren mit 3444:3151 in der Kegelwertung. Die Grün-Weißen haben nun 8:14 Punkte und liegen weiterhin auf Rang 7. Der ATSV (10:12) setzt sich etwas ab und klettert auf den 5. Platz. (lff)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...