Nachwuchs voll bei der Sache

Die Leichtathleten des SC Syrau und des LAV Reichenbach sind die Pokalgewinner des Hallenspotfestes der VSG Rodewisch am Samstag in der Göltzschtalhalle. Zur 40. Auflage des Wettkampfes kämpften in der Altersklasse U 8 fünf Mannschaften und in der U 10 sieben um die Pokale und Medaillen. "Damit sind wir sehr zufrieden. Wir haben ein eingespieltes Helferteam, das für einen reibungslosen Ablauf sorgt", freute sich Gesamtleiterin Ivonne Reisch. Die Nachwuchsleichtathleten kämpfen in den Disziplinen 30-Meter-Sprint, Weitsprung, Medizinballschocken und Medizinballstoßen (im Foto links vorn Lilly Schnabel von der VSG Rodewisch) um die besten Ergebnisse. In der abschließenden Pendelstaffel, die für tolle Stimmung sorgte, wurde um die letzten Punkte gewetteifert. In der U 8 gewannen hinter Syrau der LAV Reichenbach und die SG Jößnitz/SV Theuma mit gleicher Punktzahl Silber. Über Platz 2 freuten sich in der U 10 die Sportler der LSG Auerbach vor der SG Jößnitz. (ivr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...