Neumarker genießt Classic-Cup

Motorsport: 90 Fahrer in Reinsdorf auf der Piste

Neumark.

Neun vogtländische Fahrer haben sich am Sonntag beim 11. Classic-Cup des MC Zwickau beteiligt. Fast 90 Haudegen des Zwei-, Drei- und Vierrad-Motorsports drehten auf dem 1,2-Kilometer-Rundkurs im Reinsdorfer Gewerbegebiet ihre Runden. In insgesamt zehn Klassen gingen die Piloten an den Start. Es ging nicht um Zeiten oder Pokale, der Cup wurde als Demonstrationslauf ausgetragen. Jeweils 15Minuten präsentierten sich die Fahrer und ihre Fahrzeuge dem Publikum, hatten in den beiden Durchgängen Spaß am rasanten Fahren.

In der Klasse 9 der Renntourenwagen ab Baujahr 1946 bis 1998 ging Jonny Bauer aus Neumark an den Start. "Ich fahre hier als Einsteiger", erklärte der 20-Jährige. "Etwas Benzin im Blut hat er schon von mir geerbt", wirft Vater Matthias mit einem Lächeln ein. Der 57-Jährige ist früher im Quad-Cup aktiv gewesen. Bauer ging mit einem VW Scirocco aus dem Jahr 1981 an den Start, einem original GTI 1,8. "Dem haben wir mit einem Doppel-Weber-Vergaser 200 PS verpasst", so Matthias Bauer. Sohn Jonny erzielte dann auch das gewünschte Ergebnis und begeisterte die gut 300 Zuschauer mit einer tollen Fahrt. (udhe)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...