Schach - Ungeschlagen zur Bronzemedaille

Sebnitz.

Eine Medaille gab es für den vogtländischen Schachnachwuchs bei den sächsischen Einzelmeisterschaften in Sebnitz. Kaderspieler Simon Burian vom SK König Plauen blieb im Turnier der Altersklasse U 14 ohne Niederlage (drei Siege, vier Unentschieden), wurde mit 5:2 Punkten Dritter und löste damit das Ticket zur Deutschen Einzelmeisterschaft. Sein Teamkamerad Nico Hörkner belegte mit 3,5 Zählern den sechsten Platz. In der U18 verfehlte Niklas Linnert als Vierter (4,5 Punkte) das Podium nur knapp. Im Turnier der Jüngsten (U8) wurde Kyrillus Akladius mit 4:3 Punkten Fünfter. (ban)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...