Solider Einstieg im Minibikecup

Plauen.

Der Plauener Nachwuchsrennfahrer Ben Wiegner hat sich beim ersten Lauf der vom ADAC ausgerichteten Minibike-Cupserie im norddeutschen Faßberg in der Einsteigerklasse mit den Plätzen 4 und 5 respektabel geschlagen. Insgesamt heimste er in Faßberg 24 Meisterschaftspunkte ein, mit denen er auf dem vierten Tabellenplatz rangiert. Dabei hat Ben Wiegner acht Zähler Rückstand zum Dritten. Der Plauener hatte in der Vorsaison den ADAC-Pocketbike-Cup gewonnen und stieg nun mit einer 100-er Honda NSF in den Minibike-Wettbewerb ein. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...