Treuener Schnellster in Tanna

Leichtathletik: Vordere Plätze beim Silvesterlauf

Treuen.

Durchweg vordere Plätze haben die acht Starter des Treuener LV beim Silvesterlauf in Tanna belegt. Insgesamt 350 Starter hatten sich in dem Ort an der thüringisch-sächsischen Landesgrenze den Wettkämpfen in den verschiedenen Altersklassen gestellt. Auf der 3,3-Kilometer-Strecke war der Treuener Pascal Gemkow Gesamtschnellster und damit natürlich auch Sieger seiner Altersklasse M 20. Torsten Borst gewann in der Altersklasse M 50 vor Torsten Forner. Marcus Pröhl kam in der M 35 auf Platz 2 hinter Kai Schönbeck von der SG Falkenstein. Kajo Klug erreichte in der männlichen Jugend 16 als Fünfter das Ziel. In der Mannschaftswertung belegten die Treuener in der Besetzung Pascal Gemkow, Kajo Klug und Marcus Pröhl den zweiten Platz hinter dem VfB Schleiz.

Auf der 10-Kilometer-Distanz freute sich Oleksii Prokopchuk über den zweiten Platz in der Altersklasse M 30, in der Gesamtwertung aller Altersklassen war der Treuener Drittschnellster auf dieser Strecke. Jeweils als Dritte ins Ziel kamen Markus Pätz (M 35) und Torsten Schulthess (M 50). In der Mannschaftswertung fuhren diese drei Läufer einen weiteren Sieg für den Treuener LV ein.

Carolin Schmidt vom SV Grünbach gewann über 10 Kilometer die Wertung in der Altersklasse 20 der Frauen, damit war sie zugleich schnellste Frau auf dieser Strecke insgesamt. Nur 14 Männer blieben am Ende unter ihrer Zeit. Für einen weiteren vogtländischen Podestplatz sorgte Uwe Fischer vom LATV Plauen als Zweiter der Altersklasse M 55 über 10 Kilometer. (fuw/pj)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...