TSV Trieb veranstaltet Schützenfest

Fußball: Zweiter Spieltag der 1. Kreisklasse/Staffel 1

Auerbach.

Der TSV Trieb schockt die Konkurrenz. Nach dem 4:1-Auftaktsieg in Ruppertsgrün wurde Rothenkirchen mit dem Rekordergebnis von 13:2 vom Platz gefegt. Triebs Afghane Mahdi Jafari grüßt mit sechs Toren von der Spitze der Schützenliste. Schritt mit Trieb hält Absteiger Eichigt/Triebel, der bei Eintracht Auerbach (4:1) nichts anbrennen ließ. Daniel Glaß` ließ den FSV Klingenthal kurz vor Toreschluss gegen Ruppertsgrün doch noch jubeln. Ebenfalls mit nur einem Treffer holte sich Vorjahres-Schlusslicht Zobes gegen Limbach die ersten drei Punkte. Weißensand ging zwar gegen Pfaffengrün früh in Führung, doch danach blies die SG zur Torejagd. Mit dem 1:5 waren die Gäste noch gut bedient. (oli)

Statistik

Eintracht Auerbach - SpG Eichigt/Triebel 1:4 (0:3). Tore: 0:1/0:2 Künzel (3./22.), 0:3 Schumann (33./Elfmeter), 1:3 Berger (80./Elfmeter), 1:4 Künzel (89.). SR: Württemberger (Ellefeld). Zuschauer: 40; 2. Kreisklasse: 0:6.

SG Pfaffengrün - VSG Weißensand 5:1 (4:1). Tore: 0:1 Kirsten (12.), 1:1/2:1 Birk Hannes Gräntzel (18./27.), 3:1 Anselm Gräntzel (38.), 4:1 Rehmer (42.), 5:1 Schubert (79.). SR: Reß (Bergen). Zuschauer: 40.

FSV Klingenthal - TSG Ruppertsgrün 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Glaß (88.). SR: Heinrich (Adorf). Zuschauer: 40; 2. Kreisklasse: Ruppertsgrün nicht angetreten.

TSV Trieb - SV Londa Rothenkirchen 13:2 (10:0). Tore: 1:0 Jafari (3.), 2:0 Diex (6.), 3:0 Paulus (14.), 4:0 Jafari (19.), 5:0 Paulus (28.), 6:0/7:0 Gehring (33., Elfmeter/34.), 8:0 Paulus (38.) 9:0/10:0 Jafari (43./45.), 10:1/10:2 Richter (70./72.), 11:2 Hotak (75.), 12:2/13:2 Weller (82./84. Elfmeter). SR: Zimmerling (Treuen). Zuschauer: 35; 2. Kreisklasse: 2:0

SpVgg Zobes - SG Limbach 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Beer (86.). Rote: Karte: Hanke (Limbach/ 74./Tätlichkeit). SR: Baer (Syrau). Zuschauer: 50; 2. Kreisklasse: 2:1.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...