Vogtländer erneut vorn

Segeln: Fleischmann gewinnt Landesmeisterschaft

Pöhl.

Gleich drei Wettfahrten haben am Sonntag im Rahmen der Regatten Goldener Finn und Goldener FD (Flying Dutchman) auf der Talsperre Pöhl stattgefunden. Am Samstag konnte trotz Startverschiebung um zwei Stunden wegen der Windverhältnisse nur einmal gesegelt werden.

Die Landesmeisterschaft und Ranglistenregatta der Klasse Finn-Dinghi gewann wie im vorigen Jahr souverän Thomas Fleischmann von der Segelsportgemeinschaft Mylau vor Michael Knoll vom austragendem Verein SC Handwerk Plauen und dem Berliner Jürgen Deutschmann. Es waren 22 Finns aus Sachsen, Berlin und Brandenburg gestartet.

Die Ranglistenregatta der Klasse FD (14 Mannschaften) gewannen Karsten Keil mit Lutz Albert vor Marco Lieberth mit Mario Götz und Felix Albert mit Lucas März (alle Segelsportverein Einheit Plauen). (jv)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...