Vogtländer sind der Spitze nahe

Boxen: Zweimal Bronze bei U-21-Meisterschaft

Moers.

Jeweils mit Bronze sind Gina Spranger und Aram Aibyan vom Boxteam Oelsnitz von den Deutschen U-21-Meisterschaften aus Moers zurückgekehrt. Sie vertraten dort mit zwei weiteren Athleten Sachsen. Beim Stelldichein mit den vorwiegend an Leistungsstützpunkten trainierende Konkurrenten waren die beiden Sachsenmeister eher Herausforderer als Favoriten. Sehen lassen konnten sie sich mit ihren Leistungen trotzdem, blieb ihnen der Weg zu einem besseren Ergebnis jeweils durch umstrittene 2:3-Niederlagen versperrt.

Während Aram Aibyan in der Eliteklasse bis 81 Kilogramm seinen Auftaktkampf gegen den Berliner Melvin Kahrimanovic mit einer soliden Leistung nach Punkten gewann, musste Gina Spranger in der Auseinandersetzung mit der Deutschen U-19-Meisterin, Elsia Rohde, trotz einer guten Leistung eine 2:3-Niederlage hinnehmen. Da im Limit der Frauen bis 60 Kilogramm lediglich drei Boxerinnen antraten, durfte die 19-jährige Studentin über die Hoffnungsrunde gegen die U-21-Meisterin des Vorjahres, Dilara Gökalan, versuchen, noch das Finale zu erreichen. Trotz einer bärenstarken dritten Runde reichte es auch diesmal nicht zum Sieg. Gökalan setzte sich im Finale schließlich gegen Rohde durch verteidigte ihren Titel.

Aram Aibyan boxte im Halbfinale gegen den kampfstarken Gregory Gubiladze (Nordrhein-Westfalen). Nach wechselvollem Kampf, in dem nicht wenige den Vogtländer vorn sahen, entschied das Kampfgericht schließlich 2:3 gegen Aibyan. Damit musste sich der 18-jährige Boxer von Trainer Frank Süß aus dem Turnier verabschieden und mit Platz 3 vorlieb nehmen. Gubiladze seinerseits verlor im Finale mit 2:3 gegen Christian Fischer (Baden-Württemberg). Wieder einmal hat es sich gezeigt, dass die Eleven der Oelsnitzer Boxschule nahe an der deutschen Spitze dran sind.frsu

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...