WKG-Fans dürfen am Ende jubeln

Ringen: Pausa/Plauen mit Sieg und Niederlage

Pausa.

Einen spannungsgeladenen Regionalliga-Ringkampf erlebten die knapp 300 Zuschauer am Samstagabend in der Schulsporthalle Pausa beim Duell der WKG Pausa/Plauen gegen den SV Luftfahrt Berlin. Am Ende bejubelten die WKG-Fans einen 16:11-Sieg. Am Donnerstag unterlagen die Vogtländer in Luckenwalde mit 11:16.

Berlin startete furios. Beslan Begiew (57 kg/Freistil) unterlag mit 0:8 gegen den Berliner Meister Magomed Mutazaliew und auch Anatolij Judin (130 kg/klassisch) wehrte sich tapfer gegen Lukasz Konera, der vergangene Saison noch für Greiz in der höchsten deutschen Kampfklasse punktete. Beim 4:1 holte Konera allerdings nur zwei Mannschaftspunkte auf das Konto der Gäste. Dann die Schrecksekunde für die WKG-Ecke und die Fans, als sich Janik Rausch (61/k) nach einer Aktion seines Kontrahenten Ferenc Kecsemeti urplötzlich auf beiden Schultern wiederfand. Dawid Peplowski (98/F) wies Memmet Sari mit 17:2 Punkten in die Schranken. Eryk May (66/F) bezwang Niklas Kaltenborn ebenfalls durch technische Überlegenheit.

Zum Beginn der zweiten Hälfte folgte der Kampf von Werner Schellenberg (86/k), der gegen Simon Papsdorf nach einem blitzschnellen Schulterwurf mit 4:5 in Rückstand geriet. In der letzten Minute drehte Schellenberg mit einem Angriff am Mattenrand den Kampf noch zum 6:5. Davon ließ sich Tobias Knittel (71/k) inspirieren, der das Duell gegen Doa Küksar bestimmte, doch der Berliner holte die Siegpunkte zum 5:1. Berlin glich zum 11:11 aus.

Mateusz Kampik (80/F) fegte Deward Sier mit 18:2 von der Matte und auch Mokhmad Dadaev (75/F) machte gegen den wendigen Adam Daraev einen großen Kampf, den er mit 7:3 gewann. Nun hätte Berlins Schlussringer Tim Knobloch (75/k) einen Schultersieg gegen Nils Buschner landen müssen, um das Unentschieden für die Gäste zu retten. Doch das Pausaer Eigengewächs machte in der letzten Minute alles klar und gewann mit 5:3. So behielt die WKG gegen die Hauptstädter mit 16:11 die Oberhand.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...