Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Proteste in Chemnitz gegen Sparmaßnahmen



Etwa 400 Menschen haben am Dienstagnachmittag auf der Straße Am Rathaus gegen die geplanten Sparmaßnahmen der Stadt bei Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien demonstriert. Bei der Veranstaltung kamen mehrere Redner zu Wort. Ein Lehrer sagte, dass die Stadt zwar sparen müsse, aber nicht in der Jugendhilfe. "Das wird uns in fünf bis zehn Jahren auf die Füße fallen."


Mehr Videos der Freien Presse

Wenn Sie alle unsere Videos sehen möchten, dann besuchen Sie unseren Youtube-Kanal.