Menü

Fotogalerie: In den russischen WM-Spielstädten gibt es viel zu entdecken

Moskau (dpa/tmn) - Wer die (14. Juni bis 15. Juli) in Russland miterleben will, kommt herum im größten Land der Welt. In elf Städten wird gespielt, dazwischen liegen Tausende Kilometer. Doch jeder Spielort gibt einen besonderen Einblick in Russland. Die Städte im Überblick: zum Artikel

 
Fotogalerie
  Bild 1 von 8  
Marius Becker

Mutter-Heimat-Statue in Wolgograd: Die Stadt ist eine der elf Spielorte der Fußball-WM 2018 in Russland.

 
 
erschienen am 08.05.2018
 

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Wo die Moldau wirklich in die Elbe fließt
Onkel Max
Tomicek

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm