Die Kultur- und Festspielstadt stellt sich vor

Kultur - Erlebnisse mit der besonderen Note

Die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster befindet sich im Dreiländereck zwischen Tschechien, Bayern und Sachsen. Nachdem Bad Elster 1324 erstmals urkundlich Erwähnung fand, wurde hier 1669 die erste Quelle medizinisch untersucht und dem damaligen Landesherren Herzog Moritz von Sachsen-Zeitz gewidmet.

Diese Heilquelle und das Naturmoor wusste 1795 auch Johann Wolfgang von Goethe in seinem Epos "Herrmann und Dorothea" zu würdigen. Der Bade- und Kulturbetrieb begann in Bad Elster zu Beginn des 19. Jahrhunderts. So wurde bereits 1817 die heutige Chursächsische Philharmonie gegründet und 1818 die ersten "Curen" angeboten.

Bad Elster wurde dann 1848 zum "Königlich Sächsischen Staatsbad" erhoben und zählt heute zu den traditionsreichsten und renommiertesten Heilbädern Deutschlands.

In den letzten Jahren hat sich Bad Elster erfolgreich zu einer Kultur- und Festspielstadt mit internationalem Flair entwickelt.

Grundlage dieser Entwicklung und der großen Publikumsresonanz ist seit Königszeiten das herausragende, qualitative Veranstaltungsangebot in dem historisch gewachsenen "königlichen" Ambiente Bad Elsters.

Besonders die sieben, in Parklandschaften gelegenen historischen Veranstaltungsstätten ("Festivalmeile der kurzen Wege"), wie das berühmte König Albert Theater, das repräsentative Königliche Kurhaus, die KunstWandelhalle, das NaturTheater und die drei Musikpavillons bieten dem Publikum einen speziellen, einzigartigen Rahmen für kulturelle Erlebnisse mit dem gewissen Etwas.

Sehenswürdigkeiten & Freizeitangebote

  • König Albert Theater
  • Albert Bad, Bäderarchitektur
  • NaturTheater Bad Elster
  • Königliches Kurhaus, historischer Kurpark
  • Bade- und Saunalandschaft Bad Elster
  • KunstWandelhalle, Sächsisches Bademuseum
  • KunstWeg Bad Elster
  • Badeplatz mit Marienquelle
  • Licht-, Luft- und Schwimmbad Bad Elster
  • Freibad Sohl, Tennisplätze, Wanderwegenetz

 

Alle Karten für die Veranstaltungen und alle Infos zum Aufenthalt gibt es täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr in der Touristinformation Bad Elster im Königlichen Kurhaus unter 037437/ 53 900 oder per E-Mail unter touristinfo@badelster.de.

Alle Termine im Überblick: www.chursaechsische.de

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...