Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Jan Woitas/dpa

Falsches Gewinnversprechen - Polizei stellt Betrüger in Wohnung von Seniorin

erschienen am 14.02.2018

Chemnitz. Die Polizei hat in Chemnitz einen mutmaßlichen Betrüger in der Wohnung einer Seniorin auf frischer Tat gestellt.

Der Mann hatte am Montag einer 90-Jährigen am Telefon einen Gewinn versprochen. Dieser sollte am folgenden Tag von einem Boten überbracht werden. Die Seniorin war sich sicher, an keinem Gewinnspiel teilgenommen zu haben und informierte ihre Familie. Diese wendeten sich an die Polizei.

Als am kommenden Tag tatsächlich ein Mann an der Tür der Seniorin klingelte, warteten in der Wohnung bereits Polizeibeamte auf ihn. Der 57-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Offenbar wollte der Mann die Seniorin mit einem 100-Euro-Gutschein zum Kauf eines überteuerten Gerätes animieren.

Der Tatverdächtige kam wieder auf freien Fuß. Die Ermittler prüfen nun, ob er auf für andere derartige Taten in Betracht kommt. (fp)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 18.03.2015
Arne Dedert
Gewaltsame Proteste überschatten EZB-Eröffnung in Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Knapp drei Monate vor dem G7-Gipfel in Bayern sind bei schweren Auseinandersetzungen zwischen Kapitalismuskritikern und der Polizei in Frankfurt am Main mehr als 220 Menschen verletzt worden. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 15.02.2015
Peter Steffen
Karnevalsumzug in Braunschweig wegen Terrorgefahr abgesagt

Braunschweig/Berlin (dpa) - Terrorangst auch in Deutschland: Der größte Karnevalsumzug des Nordens in Braunschweig ist am Sonntag kurz vor dem Start wegen Hinweisen auf einen möglichen Terrorakt abgesagt worden. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 05.12.2014
Peter Steffen
Junger Supermarkt-Kunde bei Raubüberfall in Hannover getötet

Hannover (dpa) - Bei einem Raubüberfall auf einen Supermarkt in Hannover ist ein 21 Jahre alter Kunde getötet worden. Der junge Mann hatte am Donnerstagabend versucht, den Täter zu überwältigen. Im Handgemenge fiel ein Schuss. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 15.11.2014
Dpa
Weniger Zuspruch für Hooligan-Demo als erwartet

Hannover (dpa) - Deutlich weniger Hooligans und Rechtsextremisten als erwartet haben in Hannover gegen Islamismus demonstriert. Rund 3000 Teilnehmer aus ganz Deutschland reisten zur Kundgebung der Gruppe «Hooligans gegen Salafisten» (HoGeSa) an. Erwartet worden waren 5000. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Mo

3 °C
Di

3 °C
Mi

1 °C
Do

0 °C
Fr

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Partystimmung auf Knopfdruck - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm