Werbung/Ads
Menü

Plauen: Betrunkener Fahrer mit Warnblinklicht unterwegs

erschienen am 19.04.2017

Plauen. Am Dienstagabend ist ein 20-jähriger Nissan-Fahrer auf der Senefelder Straße in Plauen von der Polizei angehalten worden. Die Beamten wurden auf ihn aufmerksam, da er zu schnell, ohne Licht, jedoch mit eingeschalteter Warnblinklage unterwegs war. Ein Atemalkoholtest ergab laut Polizei 0,84 Promille. Die Beamten stellten die Fahrzeugschlüssel sicher und erstatteten Anzeige.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
1
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
1
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 20.04.2017
    08:54 Uhr

    Hinterfragt: Na, immerhin hat er die anderen Verkehrsteilnehmer gewarnt ... ;-)

    0 2
     

 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Sa

25 °C
So

24 °C
Mo

22 °C
Di

14 °C
Mi

16 °C
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
AuchderWestenhattenicht gleich vollen TV-Durchblick
Onkel Max
Tomicek

Die Frage des Fernsehempfangs in den ersten Jahren des neuen Mediums im deutsch-deutschen Grenzgebiet hat viele Leser beschäftigt. Reinald Rost aus Zwickau hat in seiner Zuschrift einen weiteren, neuen Aspekt hinzugefügt.

Antwort lesen
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm