Lkw-Fahrer verliert nach Reifenplatzer Kontrolle über sein Fahrzeug

Treuen. Ein Laster ist gegen 10 Uhr am Freitagvormittag auf der A 72 bei Treuen von der Fahrbahn abgekommen und nach rechts ins Feld gefahren. Grund war ein Reifenplatzer. Der Fahrer, der in Richtung Hof unterwegs war, verlor die Kontrolle über den 7,5-Tonner. Er mähte ein Verkehrsschild nieder, durchbrach einen Wildzaun und kam schließlich zum Stehen. 

Der Laster wurde stark beschädigt, doch der Fahrer blieb unverletzt, und auch andere Fahrzeuge wurden nicht beschädigt. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf 25.000 Euro. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...