Konzert-Verbot verhallt ungehört

Gibt es Hoffnung für die Freilichtbühne? Chef der Kultour Z glaubt an Lösung - aber erst vor Gericht

 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
2Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    0
    Sven0
    28.03.2011

    Man müsste eine Demo vor dem Haus dieser Person organisieren. Die Bühne steht seit den 50er Jahren und jetzt fällt dieser Person ein das es dort auch mal etwas laut werden könnte. Unverschämtheit!

  • 0
    0
    gelöschter Nutzer
    27.03.2011

    Genaus so trisst sie es mit der Chemnitzer Freilichtbühe aus. Ich hab' da vor ein paar Tagen Fotos gemacht. Mit Graffitis beschmiert und die ehemaligen Sitzreihen sind mit Bäumen zugewachsen. Sieht so Chemnitzer Kulturleben aus?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...