Glühwein auf Chemnitzer Weihnachtsmarkt wird teurer

Chemnitz .

Der Weihnachtsmarkt in Chemnitz eröffnet am 25. November. Für den Glühwein müssen die Kunden voraussichtlich bei den meisten Händlern 50 Cent mehr hinlegen als noch im vergangenen Jahr.

Nach Aussagen von Liane Barth, Leiterin der Abteilung Gewerbe und Marktwesen im Ordnungsamt, darf der Preis, den die Händler für den Glühwein machen, bei 3 Euro liegen. Das bestätigte Siegfried Ade, Glühweinstandbetreiber seit 25 Jahren und Organisator des Chemnitzer Weindorfes. Aufgrund des Mindestlohns und der gestiegenen Kosten im Allgemeinen werde der normale Glühwein bei ihm 3 Euro kosten, sagte Ade. Auch der Pfand wird höher. Statt 1,50 Euro wie 2015 werden dafür nun 2 Euro pro Tasse veranschlagt. (jpe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...